Wenn die Bauchdecke durch Vorschwangerschaften oder eine schwache Muskulatur zu dehnbar ist, kann es sinnvoll sein, einen Bauchgurt bzw. SSW am 10.01.2020, 11:17 Uhr. In der 39. Wenn Sie ruhig liegen, wird Ihr Nachwuchs normalerweise richtig aktiv. Leider... Natürlich ist in 99% der Fälle gar nichts aber...man weiss ja nie. Sie hat geboxt, sich gedreht und komische Bewegungen gehabt. ... Manche Frauen bemerken vor der Geburt einen Abgang von Schleim, ... Vor- oder Senkwehen verschwinden im warmen Wasser, Geburtswehen werden in der Regel stärker. an die Wand. Dabei liegt das Baby nicht in einer Längslage (Kopf oben oder unten), man kann Kopf und Po seitlich ertasten – aber entweder Kopf oder Po sind etwas höher, also nicht waagerecht auf einer Linie. Eine Querlage beim Baby ist eine Lage-Anomalie, die eine natürliche Geburt ausschließt. Wann genau aber nach solchen Signalen das Baby kommt, ist unterschiedlich. Oft erleben Schwangere aber zwischendurch auch Phasen, in denen sie vor Energie strotzen und zum Beispiel das Bedürfnis haben, das Kinderzimmer noch neu zu streichen, die Wohnung auf Vordermann zu bringen oder gründlich auszumisten. Aber kein fieses Treten und ich konnte auch immer in Ruhe schlafen, ich hatte den Eindruck, sie würde sich da nach mir richten, wenn ich … 9. Wenn das Baby im Bauch sehr aktiv ist, dann ist das ein gutes Zeichen und es zeigt, dass dein Kind gesund ist. von Elanee) besorgen. Meine FÄ meinte dass sie damit Kraft tanken für die Geburt. SSW bereitet sich der Körper bereits auf den anstehenden Geburtsvorgang vor und die Entwicklung ist, mit Ausnahme des Größenwachstums, abgeschlossen.Seit letzter Schwangerschaftswoche funktioniert auch die Atmung selbstständig, da die Lunge voll entwickelt ist. Bin jetzt in der 38 SSW. Der Bauch sinkt nun sichtlich nach unten und das Baby rutscht ins Becken. So rutscht Dein Kind hoffentlich weiter ins Becken. Dein Baby wird ruhiger Ganz im Gegenteil zu Deiner eigenen Unruhe merkst Du nun, dass Dein Baby allmählich ruhiger wird. Letztlich musst Du also entscheiden, ob Du lieber dieses Risiko eingehst, oder noch abwarten willst – mit der Option, dass trotzdem ein Kaiserschnitt durchgeführt werden muss. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der vorangehende Teil des Kindes fest im Becken sitzt, sollten Sie sich nicht scheuen, die Rettung zu rufen! Ein Baby der 39. Hi, ich bin Hanna (34), Mutter von zwei Jungs (2015, 2019), Ehefrau, Bloggerin und Frau. Bis vor Kurzem hat es noch gezappelt, ... dass ihnen die Schwangerschaft kurz vor der Geburt stetig lästiger wurde. Dein Baby wird ruhiger. Im Gegensatz zu Kopf- und Steiß- bzw. Normalerweise schlagen die Ärzte etwa ab der 34. Erst, wenn all das nichts gebracht hat, solltest Du darüber nachdenken, ob Du eine von den Ärzten wahrscheinlich empfohlene Äußere Wendung vornehmen lassen möchtest. Dazu kannst Du einen Bauchgurt tragen oder den Bauch mit einem dicken, elastischen Verband einbinden. :love: Welche Erfahrung habt ihr gemacht? In der 39. https://www.youtube.com/watch?v=-KYjj3J_y3w. Bei einem Großteil der werdenden Mamis senkt sich etwa vier Wochen vor der Geburt der Bauch ab, das Baby bringt sich in die Geburtsposition und sinkt kopfüber tiefer ins Becken. zu riskant. Ivana Irmscher (42) aus dem bayerischen Fürth macht aus Babybäuchen Kunst für die Ewigkeit. Zunächst einmal muss der Platz dafür im Bauch vorhanden sein. Die Kindslage beschreibt die Positionen, welche das Baby in der Gebärmutter einnimmt. Manchen hilft auch die klassische Homöopathie gegen Fehlstellungen und andere Ursachen, die einer Drehung im Weg stehen. Kindslage - Wie liegt das Baby (richtig) im Bauch und welche Risiken gibt es? Wir weisen darauf hin, dass der Link zu einem externen Online-Shop führt, damit Sie immer die aktuelle Verfügbarkeit und den aktuellen Preis erfahren. Die Häufigkeit von Babys in Querlage in der 40. Ich war am Mo bei meiner FÄ und die hat meine Plazenta und alles untersucht und meinte, dass die noch topfit ist und kein bissel verkalt und der Blutdurchlass in der Nabelschnur war auch super. LG Cindy. Daher kann es gut sein, dass dein Baby sich nicht mehr ganz so viel bewegt, sondern eher ruhiger wird. Ich habe Helena auch als aktiv empfunden als sie im Bauch war, sie hat sich oft gedreht und sich gestreckt, so kam es mir vor. Denn es kommt sehr selten vor, dass sich bis zum Geburtstermin nichts tut. Drittes Kind mit 40 – ist das eine gute Idee? Versuch es mal damit. Baby im Bach sehr Aktiv – Bewegungen oft spürbar. Denn quer passt das Kind natürlich nicht durch den Geburtskanal. Darum werden in dieser Woche die Ärzte auch sicherlich nicht besorgt sein. Hätte es die Sinneswahrnehmung eines Erwachsenen, wäre es vor lauter Reizen völlig überfordert. Bei einer Querlage zu Geburtsbeginn ist darum ein Kaiserschnitt indiziert. Zuletzt aktualisiert am 4. Daher wird es ruhiger und tritt weniger gegen die Baauchdecke. Die schützende Käseschmiere auf der Haut des Kindes wird immer weniger. Schwangerschaftswoche hast, bedeutet das nicht, dass das bis zur Geburt so bleiben muss. Allerdings senkt sich der Bauch wahrscheinlich nicht ganz so weit, weil das Kind ja nach wie vor quer liegt und nicht ins Becken rutschen kann. Auch direkte Akkupunktur kann helfen, Fehlstellungen der Gebärmutter, Uterusbänder oder Knochenstrukturen zu beheben, sodass sich das Kind drehen kann. Hi liebe Hanna, gleich noch eine Frage: Kannst du Übungen zur Stärkung des Beckenbodens verlinken oder beschreiben, die in der 30. Es heißt,dass viele Kinder kurz vor der geburt ruhiger werden und sich weniger bewegen. Bin gespannt auf eure Erfahrungen! SSW: Entwicklung des Babys im Bauch. Das kannst Du in Eigenregie tun und es ist völlig ungefährlich. Ja! in der theorie ist es so, dass die kindsbewegungen kurz vor der geburt abnehmend sind, also dass das kind deutlich ruhiger wird. mir hatten sie auch immer gesagt ist normal das sich das kind kurz vorher nicht mehr sovile bewegt, da es ja so groß ist,aber man sollte auf seine mutterinstinkte hören, wenn man denkt das irgendwas nicht in ordnung ist oder sich nicht sicher , lieber einmal zu oft als zu wenig, war bei mir auch, durch aussagen hatte ich mir nichts dabei gedacht, kind war kurz vor stichtag, hatte sich auch kaum noch bewegt, dann kam aber so ein drücken, und nach langem zögern bin ich ins Krhs, gerade rechtzeitig, mutterkuchen hatte den geist aufgegeben und 10min später wäre es zu spät gewesen, will dir keine angst machen, nur sagen, wenn irgendwas komisch ist, lieber zum arzt, als das man sich sein leben lang vorwürfe macht und beim arzt kennen die das schon, brauch einem nicht doof sein. Im Endeffekt wurde die Kleine aber dann doch EGT+10 eingeleitet, weil sich sonst nicht viel tat! Auf diese Weise kannst Du selbst immer sehr gut erspüren oder ertasten, ob Dein Baby weiterhin in Querlage liegt, oder sich schon gedreht hat. Also, ich kann nur von meiner Freundin erzählen, deren Bauch sich schon lange vor der Geburt gesenkt hat. Reden Sie also ruhig mit Ihrem Baby im Bauch. Hallo Mamis!!! Bei Kopflage, Fußlage und Steißlage spricht man von einer Längslage. meine kleinen war auch extrem ruhig ein paar tage vor der geburt war dann jedentag bei der Hebi und war froh wo ich die Herztöne da gehört habe. Wenn das aber der Fall ist, ist ein Kaiserschnitt meist unumgänglich – es sei denn, das Baby dreht sich mit den Geburtswehen noch. Bei der Schräglage stehen die Chancen noch besser, dass das Baby sich im Laufe der letzten Schwangerschaftswochen in die richtige Position bringt. Dieses teile ich gern umsonst. Wenn Du also ein Querlage-Baby in der 38. In den Tagen nach der Drehung darfst Du außerdem keine Inversions-Übungen mehr durchführen. "Das Baby fängt schon vor der Geburt an, die Rhythmen verschiedener Sprachen zu erkennen", sagt Psychologieprofessor Fred Genesse von der McGill-Universität in Kanada, Experte für den frühen Spracherwerb. Es stimmt das viele Babys unmittelbar vor der Geburt ruhiger werden,aber das ist kein u7ntrügliches Zeichen ala "jetzt gehts los".Babys werden in den letzten ss wochen eh ruhiger weil es logischerweise echt eng ist und sie sich eh nicht so bewegen können. Aber ich hoffe dass du bald kuscheln darfst. So ist der Fundusstand, also der höchste zu ertastende Punkt Deiner Gebärmutter, meist etwas tiefer als sonst in der entsprechenden Schwangerschaftswoche üblich. Das passiert in den frühen Schwangerschaftswochen noch recht häufig, weil im Bauch noch sehr viel Platz ist. Non classé; Aucun commentaire Es gibt zwei Inversions-Übungen, die Du zusammen mit Dehnübung und Hüftöffner-Übungen an einem Tag intensiv und ausgedehnt durchführen kannst. SSW kann sich Dein Baby noch in die richtige Position bringen. einer halben Stunde sehr aktiv gewesen im Bauch. Und obwohl man manchmal denkt, der Platz wäre dann zu gering, können sich Kinder bis zur Geburt drehen, sogar mit den ersten Wehen noch. Auch dein Baby bereitet sich auf die Geburt vor. Hab nun mal ne Frage zu den Kindsbewegungen: Waren Eure Knirpse vor der Geburt generell ruhiger im Bauchi? Dein Baby wird nun viel "ruhiger" als in den vergangen Wochen. 40 (Herstellergröße: M), Einfarbig S*, Nervige Symptome, die durch Schwangerschaftshormone verursacht werden. Statistisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit einer Querlage beim zweiten Baby drei Mal so hoch wie beim ersten, nach mindestens vier Schwangerschaften sogar zehn Mal so hoch. SSW hat im Bauch kaum noch Platz, sich zu bewegen. SSW meiner zweiten Schwangerschaft liegt mein Baby in Querlage. Re: Baby eher ruhig oder lebhaft vor der Geburt? "Das Baby fängt schon vor der Geburt an, die Rhythmen verschiedener Sprachen zu erkennen", sagt Psychologieprofessor Fred Genesse von der McGill-Universität in Kanada, Experte für den frühen Spracherwerb. Dank des produzierten Kortisons kann der Atemrhythmus auch außerhalb des Mutterleibesstabilisiert werden. Eine Querlage beim Baby ist eine Lage-Anomalie, die eine natürliche Geburt ausschließt. Denn dabei kann es zu Komplikationen kommen, die einen sofortigen Notkaiserschnitt notwendig machen. Kommentar document.getElementById("comment").setAttribute( "id", "a917f5611d833456fa2abdb8c92bbbf9" );document.getElementById("f6e3650a97").setAttribute( "id", "comment" ); Mutterinstinkte ist für Frauen und Eltern, die einen natürlichen und bewussten Ansatz von Familienleben wählen. Reden Sie also ruhig mit Ihrem Baby im Bauch. Dies bekommt dein Kind dann mit und kann es beeinflussen Baby ist plötzlich sehr aktiv im Bauch, normal?? Es kommt also sehr selten vor. Zudem kann es euch helfen, alles Störende auszublenden und euch nur auf euren Körper und euer Baby zu konzentrieren. Fußlage ist bei einer Querlage eine natürliche Geburt nicht möglich bzw. ich denke eher das baby wird nervös wenn die mutter es ist..das merkt das baby sofort. Bin gespannt auf eure Erfahrungen! ist glaub ich auch nicht bei allen so.. also um so nervöser und gestresster ich bin, desto ruhiger ist mein baby im bauch 39. die Nabelschnur zu kurz oder um den Hals gewickelt ist. Henric war im Bauch immer sehr aktiv (ist er auch heute noch), allerdings war er einige Stunden vor der Geburt ganz ruhig und ich konnte seine Bewegungen auch nicht mehr spüren. SSW für etwa 20 Minuten pro Tag versuchen. Das lässt sich auf dem Ultraschall leider nicht erkennen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Schwangerschaftswoche sind die Bewegungen schon deutlich spürbar und dann ist dein Baby im Bauch sehr aktiv. Wegen des Risikos eines Nabelschnurvorfalls wird ein Kaiserschnitt bei Querlage häufig geplant und einige Zeit vor dem errechneten Entbindungstermin angesetzt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der vorangehende Teil des Kindes fest im Becken sitzt, sollten Sie sich nicht scheuen, die Rettung zu rufen! Die Bewegungen nehmen zu, desto größer dein Baby ist. Wenn euer Baby im Bauch aktiv war, war es dann nach der Geburt auch lebendiger und aktiver? Nach der 36. Deshalb wird die Äußere Wendung auch nur unter Überwachung in der Klinik durchgeführt. Ich mache mir auch immer sofort sorgen, wenn der kleine sich mal nicht rührt. Das passiert in den frühen Schwangerschaftswochen noch recht häufig, weil im Bauch noch sehr viel Platz ist. Außerdem solltest Du Dich viel in der Aufrechten bewegen, z.B. Zudem hilft der Schwangerschaftsgurt vielen Müttern bei Rücken- und Beckenschmerzen. 39. Neben der Querlage gibt es noch eine sogenannte Schräglage. SSW. Ist das normal, so kurz vorm Stichtag? SSW: So entwickelt sich Ihr Baby. Dafür hat Dein Babybauch dann seitlich eine stärkere Ausdehnung. Achte darauf, dass der Gurt nicht nur über den unteren Bauch gespannt wird, sondern vor allem die oberen Regionen komprimiert und stützt. besorgt um mein Baby da es heute sehr ruhig ist und sich kaum bewegt : ... wir hatten normalen termin für die besprechung der geburt und akte anlegen ... Ich bin zwar nicht so weit aber ich hatte die tage auch so ein stilles gefühl im bauch und habe vor lauter sorgen meinen mann in der spätschicht angerufen. Wenn Dein Baby sich streckt, spürst Du das rechts und links, weil Kopf und Po an den Seiten anstoßen. Das Baby muss in diesem Fall beobachtet werden, und der Arzt wird entscheiden, ob versucht wird, die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten oder ob das Baby schon frühzeitig geboren werden sollte. Ruhiges Baby im Bauch vs. kleiner Wirbelwind: Ich habe eine Frage an die 'schon-Mamas' hier... konntet ihr vom Verhalten des Babys im Bauch auf die Art eures Sprösslings nach der Geburt schliessen? Diese wird von einer Fachperson von außen mit zwei Händen durchgeführt und führt in etwas mehr als 60% der Fälle zu einer erfolgreichen Drehung. Vielleicht hat sich dein Baby auch einfach bisschen anders hingedreht, so dass du die Bewegungen jetzt nicht mehr so stark spürst. Meiner mag es, wenn ich mit 2 Fingern im Rhythmus leicht auf dem Bauch rum klopfe. Baby Schlaf: 10 Tipps zum schlafen lernen, Romantischer Abend zu Zweit: So klappt es, Alleinerziehende Mütter: 5 Probleme im Alltag. Das soll das Baby zur Drehung anregen. Ok...die Frage nach dem Wehencocktail ist mir eher unwichtig...vielmehr interessiert mich die andere Angelegenheit... also meine waren zum schluß auch eher ruhig. SSW sind es nur noch etwa 3% der Babys, die in Querlage liegen. Es kann durchaus sein, dass Sie in der SSW 39 stundenlang nichts von ihm mitbekommen. Hi liebe Hanna, ich verstehe die Uebungen nicht ganz. Antwort von aficionada, 38. Gemeint sind damit meist Erlebnisse aus der Schwangerschaft oder vorherigen Geburt. ich würde Dir empfehlen, eine Kegel-Übungs-App herunter zu laden. Und wenn wir schon dabei sind, wäre ein Versuch mit dem Wehencocktail vor dem ET ganz schlimm? In den ersten Schwangerschaftsmonaten wechselt das Ungeborene im Bauch der Mutter noch häufig seine Position. Also ruhiges Baby im Bauch = eher gemütliches Kind und lebhaftes Baby im Bauch = auch eher quirlig, rege nach der Geburt? Dabei senkt sich der Bauch ab, das heisst das Baby rutscht ins Becken. Ruhiges Baby im Bauch vs. kleiner Wirbelwind: Ich habe eine Frage an die 'schon-Mamas' hier... konntet ihr vom Verhalten des Babys im Bauch auf die Art eures Sprösslings nach der Geburt schliessen? Ich habe immer mal Tage, da werde ich ständig geboxt und Tage, da ist es ruhiger im Bauch. Auch kommt es vor, dass das Baby sich nicht richtig drehen kann, weil z.B. E. war im Bauch immer nur aktiv, so lange ich ruhig war (besonders wenn ich mal sitzen wollte - das hat sie gaaaar nicht geduldet, sondern getreten und sich mit aller Kraft gewunden bis ich freiwillig eine ihr angenehmere Position eingenommen hatte). Dabei war ich vor ein paar Tagen echt guter Hoffnung. Die Kindsbewegungen sind in dieser Sch… September 2020, Anita Maternity Damen Bauchbänder BabyBelt, Gr. ... dass das Baby kurz vor der Geburt etwas ruhiger wird. Denken Sie an Ihr Baby und genießen Sie die letzten ruhigen Tage vor der Geburt. Alternativ könnte man warten, ob sich Dein Baby mit den ersten Wehen von selbst in die richtige Position bringt. Sollten die Übungen ihre Wirkung erzielt haben und Dein Baby hat sich gedreht, macht es Sinn, die neue Position für einige Tage zu stabilisieren, sodass es nicht zurück in die Querlage rutscht. baby kurz vor geburt sehr aktiv décembre 26, 2020. ob das nun aus platzmangel geschieht oder weil es sich seelisch-moralisch schonmal aufs geboren werden einstellt weiss ich nicht. Wenn es keine anatomischen Gründe beim Baby gibt, die einer Drehung entgegen stehen, hast Du sehr gute Chancen, Dein Kind noch zu einer Längslage zu bringen. Warum genau Dein Baby nun quer liegt, kann natürlich niemand mit Sicherheit sagen. CTG war auch super. Danke herzlich, Gabriela. Ab deiner 25. bei Spaziergängen, Tänzen oder Gymnastikübungen. Hallo Ihr Lieben, jaaaa...ich kugel immer noch. Dennoch kann es ihm nicht zu eng werden. Bis zur 28. Mit einem Schwangerschaftsgurt gibst Du dem Bauch und dem Bindegewebe mehr Halt und Deinem Baby weniger Platz. Auch alternative Medizin und kleinere Tricks könnten wirken. Seit letzter Schwangerschaftswoche funktioniert auch die Atmung selbstständig, da die Lunge voll entwickelt ist. In den allermeisten Fällen dreht sich Dein Baby in den kommenden zehn Wochen noch von selbst. Alle Infos und Details dazu in unserer. Daneben gibt es verschiedene Therapieformen, die helfen können. Welche Signale sendet mein Baby durch seine Kindsbewegungen? Schwangerschaftswoche liegen noch bis zu 10% der Babys in Querlage. Könntest du Bilder oder einen Link zu den Übungen beilegen? Das Fruchtwasser schützt das Baby wie ein Polster vor allzu großem Druck. Sie gelingt am besten, wenn Ursache zu viel Fruchtwasser oder zu viel Platz sind. Mai 2019 - Aktualisiert am 23. Woche im urbia-Schwangerschaftsforum. Dennoch kann es ihm nicht zu eng werden. Also ruhiges Baby im Bauch = eher gemütliches Kind und lebhaftes Baby im Bauch = auch eher quirlig, rege nach der Geburt? In den späteren Schwangerschaftswochen wirkt sich die Querlage auch auf Deine Bauchform aus. Nur mal so, zur Info!? Moxen solltest Du in der 34. SSW noch gut machbar sind? BILD war dabei, als Melanie, eine werdende Mutti, ihren Bauch abgipsen ließ … Lieber einmal zu oft als einmal zu wenig... mein kleiner hat sich bis zuletzt viel bewegt... und kam OHNE wehencocktail! Januar 2021 um 11:12 . Was Schwangere nun häufiger erleben, ist ein rhythmisches Klopfen im Bauch, manchmal über Stunden. in Japan bei jeder Schwangeren gemacht. Die kleine turnt die ganze Zeit im Bauch… Und selbst, wenn es sich mit den ersten Eröffnungswehen noch mit dem Kopf nach unten dreht, ist die Gefahr hoch, dass z.B. Erst zum Ende der Schwangerschaft wird die Kindslage entscheidend: Von ihr hängt es ab, bei welcher Geburtsposition das Baby auf die Welt kommt. Das Baby vor Gefahren schützen; Beschwerden und ... möglich, unternehmen schöne Dinge und sammeln noch einmal Kraft. Was bedeuten zu oft oder zu wenig, zu wild und verrückt bis gar nicht? Beitrag beantworten Etwa 3-4% der Kinder drehen sich mit dem Kopf nach oben, sodass sie mit den Füßen (Fußlage) oder dem Popo (Steißlage) zuerst geboren werden. So wird die Plazenta besonders gut durchblutet und Ihr Baby bekommt einen Extra-Energieschub. / 35. Solange Dein Baby in Querlage liegt, ist ein, Wir verwenden Cookies. Also, ich kann nur von meiner Freundin erzählen, deren Bauch sich schon lange vor der Geburt gesenkt hat. SSW oder 40. Etwa 80% der Babys in Querlage drehen sich noch vor der 37. Also gestern und heute ist meine Maus sowas von ruhig, muss schon extrem drauf achten, dass ich sie mal merke und muss sie regelrecht anstupsen, damit sie sich mal ein bissel bewegt. Ich wette, dafür, dass dein Krümel heute sehr ruhig ist, wird er dann die nächsten Tage sehr aktiv. Für ein Baby, das neun Monate lang im Bauch seiner Mutter gelebt hat, ist nach der Geburt natürlich erst einmal alles völlig neu. Als letzter Versuch, dass sich Babys vor der Geburt drehen, wird von Ärzten meist zu einer Äußeren Wendung geraten. Die sogenannten Kegelübungen zur Stärkung des Beckenbodens kannst Du in jedem Stadium der Schwangerschaft problemlos durchführen. Wie kann ich das Strampeln oder die Kindsbewegungen gezielt fördern und provozieren? Viele werdende Mütter sind vor der Geburt sehr müde und brauchen viel Schlaf. Das können Sie ausnutzen, um mit Ihrem Baby Kontakt aufzunehmen: Legen Sie sich auf das Sofa oder auf den Boden und legen Sie die Beine im rechten Winkel hoch, z.B. In den letzten Tagen war sie eher sehr ruhig im Bauch. SSW liegt bei weniger als 0,6%. Gerade in den letzten Tagen vor der Geburt legt Dein Baby nochmal ordentlich an Gewicht zu und es wird einfach zu eng im Bauch, um sich viel zu bewegen. Um natürlich geboren zu werden, muss ein Baby sich immer in eine Längslage begeben. Das wird z.B. Viel geschlafen, kaum geweint usw. Ich weiss es gar nicht oder habe mich damals gar nicht geachtet wie meine kinder sich im bauch verhalten haben. Hab nun mal ne Frage zu den Kindsbewegungen: Waren Eure Knirpse vor der Geburt generell ruhiger im Bauchi? In der 34. Im Endeffekt wurde die Kleine aber dann doch EGT+10 eingeleitet, weil sich sonst nicht viel tat! Hätte es die Sinneswahrnehmung eines Erwachsenen, wäre es vor lauter Reizen völlig überfordert. Es hört nicht ganz auf sich zu bewegen. Was für einige vielleicht abgehoben klingt, ist für andere eine sichere Wahrheit: Als Mutter stehst Du im besten und unmittelbaren Kontakt mit Deinem Baby. Also mein Sohn war bis zum Schluss sehr aktiv. Denkbar wären auch psychische Faktoren auf Deiner Seite, deren Lösung auch die Muskulatur der Gebärmutter beeinflusst. Ein Schwangerschaftsgürtel kann lockeres Bindegewebe stützen und so den Uterus aufrecht halten, sodass sich auch das Baby aufrichten kann.